Logo: IKD

Suche öffnen

"Lebendige Luppe" -
Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie

Umweltplanung

Projektbeschreibung

Lebendige Luppe - Attraktive Auenlandschaft als Leipziger Lebensader -
Biologische Vielfalt bringt Lebensqualität in die Stadt

Das Projekt „Lebendige Luppe“ ist eines der derzeit bedeutendsten Naturschutzprojekte in
Deutschland. Es wird im wesentlichsten vom BfN Bundesamt für Naturschutz sowie der
Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) gefördert.

Die Neue Luppe als Gewässer 1. Ordnung verläuft im Projektbereich in den Stadtgebieten
der Stadt Leipzig und der Stadt Schkeuditz. Dieses Gewässer teilt die historische Aue, die
sich bis heute immer wieder anthropogen verändert und als Hochwasserpolder genutzt wird.

Zu erbringende Leistungen:

    • Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie

    Das Projektgebiet befindet sich südlich der Neuen Luppe vom Zschampert bis zur Luppe an
    der BAB 9 (s. Anlage 1). In diesem Projektgebiet sollen im Wesentlichen folgende Ziele umgesetzt
    werden:

    • grundsätzliche Verbesserung der Wasserdargebotssituation im Auengebiet durch ein Fließgewässer und durch dynamische Überschwemmungen,
    • Verbesserung der Oberflächenwasserdynamik,
    • Verbesserung der Grundwasserdynamik ,
    • flächige und dynamische Überschwemmung von Hartholzwald und Offenlandbereichen(im Mittel alle drei Jahre, möglichst jedes Jahr und minimal alle 5 Jahre),
    • Etablierung eines auentypischen, naturnahen Gewässers
    • Verbesserung der Biotopvielfalt
    • Verbesserung des Habitatmosaiks
    • Förderung ausgewählter wichtiger Lebensraumtypen
    • Förderung und Entwicklung von Lebensraumtypen und ihrer Arten
    • Anpassung und Verbesserung der Auen(wald)bewirtschaftung

    In diesem Zusammenhang sollen wasserwirtschaftliche, naturschutzfachliche, infrastrukturelle
    und rechtliche Rahmen eingehalten werden.

    Ein wesentliches Ziel ist dabei die bauliche Umsetzung von verschiedensten
    Maßnahmen, insbesondere der Bau des Fließgewässers Lebendige Luppe und die Schaffung
    der baulichen Anlagen für die flächige Überschwemmung. (© Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer, Leistungsbeschreibung, 17.07.2019)

    https://www.lebendige-luppe.de/

    Lage

    • Freistaat Sachsen
    • Stadt Leipzig, Stadt Schkeuditz
    • Neue Luppe, Zschampert, Luppe

    Auftraggeber

    Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer Abt. Wasserwirtschaft/Flächenmanagement SG Wasserbaumanagement

    Prager Straße 118-136
    04317 Leipzig

    Kontakt bei iKD:

    Dr. Annekatrin Schob-Adam

    Telefon:
    0351 88 44 1 - 0
    Fax:
    0351 88 44 1 - 33
    E-Mail:
    dresden@ikd-consult.de